Komponenten der Entstehung und Stabilität von Rebound-Effekten und Maßnahmen für deren Eindämmung (KOSMA)

Forschungspartner:

Nassauische Heimstätte (NH)

Als Unternehmensgruppe verstehen wir uns als Partner der öffentlichen Hand, der nicht nur Teil der Gesellschaft ist, sondern sie auch mitgestaltet. Doch Gestaltung bedeutet auch Verpflichtung. Wir sind uns der Verantwortung bewusst und engagieren uns auf vielfältige Weise. In unserem Interesse liegt es, eine lebendige Kommunikation in den Wohn­gebieten zu fördern und Konflikte durch die Unterstützung von Mieteraktivitäten und Jugendprojekten zu vermeiden. Erfolgreiche Geschäftspolitik bedeutet, dass die wesentlichen Dinge ineinandergreifen, um etwas Größeres zu schaf­fen: Mehrwert für den Kunden.

Bereits seit über 90 Jahren bieten wir umfassende Dienstleistungen in den Bereichen Wohnen, Bauen und Entwickeln. Mit über 60.000 Wohnungen, 30 Niederlassungen, Regional- und Servicecentern und Büros in Hessen und Thüringen sowie rund 650 Mitarbeitern stellen wir uns den aktuellen Entwicklungen. Wir tragen damit als Wohnungsunternehmen unserem öffentlich-rechtlichen Gesellschafterkreis Rechnung; gleichzeitig erfüllen wir zuverlässig unseren Unter­nehmensauftrag: die Versorgung breiter Bevölkerungsschichten mit preiswertem Wohnraum.

Künftig werden sich unsere unternehmerischen Entscheidungen mehr denn je an Faktoren wie dem demografischen Wandel und der wirtschaftlichen Entwicklung in den regionalen Teilmärkten orientieren. Alternative Konzepte mit neuer Zielsetzung, wie etwa Rückbauszenarien zur Marktbereinigung, sind zunehmend gefragt, während sich Wohnungsbau und -bewirtschaftung auf die prosperierenden Ballungsgebiete konzentrieren.

Mit unserem Portfoliomanagement verbinden wir stets betriebswirtschaftliche Aspekte und soziale Verantwortung. So sichern wir die Wertschöpfung und die positive Entwicklung der Unternehmensgruppe Nassauische Heimstätte/Wohn­stadt und gewährleisten gleichzeitig, dass wir unsere vielfältigen sozialen Aufträge als Wohnungs­unternehmen erfolg­reich erfüllen können. Dazu zählen unter anderem spezielle Angebote im Wohnumfeld, die unseren älter werdenden Mietern ein langes Verbleiben in ihrer vertrauten Umgebung ermöglichen, sowie gezielte Projekte zur Integration von Migranten.

-> mehr Informationen

Institut Wohnen und Umwelt GmbH © 2018 - 2019